Wenn Sie die ISO-Datei herunterladen, müssen Sie sie auf einen USB- oder DVD-Stick kopieren. Wenn Sie bereit sind, Windows zu installieren, legen Sie das USB-Laufwerk oder die DVD mit der ISO-Datei darauf ein, und führen Sie dann Setup.exe aus dem Stammordner auf dem Laufwerk aus. Dies ist derselbe Treiber-Installer, der auf der ASPEN-Installationsdiskette gefunden wird, die normalerweise zum Installieren von Software verwendet wird. Es wird hier als Download zur Verfügung gestellt, falls die vollständige Installationsdiskette nicht verfügbar ist und USB-Treiber installiert oder neu installiert werden müssen. Unten ist ein Link zum aktuellen Wireless Designer USB Driver Installer-Paket. Dies ist eine ZIP-Datei, nachdem Sie sie heruntergeladen haben, um sie in einen temporären Ordner zu extrahieren. Der Inhalt des temporären Ordners kann auf eine CD-ROM-Disc gebrannt oder auf ein Flash-Laufwerk kopiert werden. Microsoft .NET Framework 2.0 muss installiert sein. Es kann hier heruntergeladen werden. Sie können den Google USB-Treiber für Windows auf zwei Arten herunterladen: Wenn Sie Windows XP ausführen, müssen Sie .NET Framework 2.0 und die Image Mastering API 2.0 installieren, bevor Sie das Tool installieren. Sie können .NET Framework hier herunterladen und Die Image Mastering API hier herunterladen.

Vor dem Download müssen Sie den folgenden Geschäftsbedingungen zustimmen. Wenn Sie Windows aus dem Microsoft Store herunterladen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können eine Sammlung komprimierter Dateien oder eine ISO-Datei herunterladen. Eine ISO-Datei kombiniert alle Windows-Installationsdateien in einer einzigen unkomprimierten Datei. Wenn Sie die Software erneut herunterladen müssen, können Sie in Ihrem Microsoft Store-Konto zu Ihrem Download-Kaufverlauf wechseln und dort auf den Download zugreifen. Bevor Sie das Download-Tool ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie den Windows ISO-Download im Microsoft Store erworben und die Windows ISO-Datei auf Ihr Laufwerk heruntergeladen haben. Wenn Sie Windows erworben haben, aber die ISO-Datei noch nicht heruntergeladen haben, können Sie die ISO-Datei von Ihrem Microsoft Store-Konto herunterladen. Wenn Sie unter Windows entwickeln und ein Gerät zum Testen anschließen möchten, müssen Sie den entsprechenden USB-Treiber installieren. Diese Seite enthält Links zu den Websites mehrerer Erstausrüster (OEMs), auf denen Sie den entsprechenden USB-Treiber für Ihr Gerät herunterladen können. 3.

Neben Windows gibt es ein Dropdown-Menü für zusätzliche Download-Optionen. Beachten Sie, wo Ihr Browser Downloads speichert: Dies ist normalerweise ein Verzeichnis namens “Downloads” auf Ihrem Windows-PC. Laden Sie das ISO-Image nicht direkt auf den USB-Stick herunter! Wenn Sie Windows XP oder Vista verwenden, laden Sie Version 2.18 von Rufus herunter. Wenn hier kein Link für den Hersteller Ihres Geräts angezeigt wird, gehen Sie zum Support-Bereich der Website des Herstellers und suchen Sie nach DOWNLOADS für USB-Treiber für Ihr Gerät.